Pharmacovigilance Zentrum Bern

Das regionale Pharmacovigilance Zentrum (RPVZ) der Swissmedic in Bern ist dem Fachbereich für Klinische Pharmakologie & Toxikologie des Inselspitals angegliedert.

Das RPVZ erfasst und beurteilt interne und externe Spontanmeldungen von unerwünschten Arzneimittelwirkungen (UAW) und leitet diese anonymisiert an das Nationale Pharmacovigilance Zentrum des Schweizerischen Heilmittelinstituts Swissmedic weiter. Die Swissmedic ihrerseits leitet die gemeldeten UAW an das internationale Pharmacovigilance Zentrum der WHO in Uppsala (Uppsala Monitoring Centre UMC) weiter.

Meldepflicht unerwünschter Arzneimittelwirkungen (UAW)

Fachleute, die zur Abgabe, Anwendung und / oder Verschreibung von Arzneimitteln berechtigt sind, unterliegen für nachfolgende UAW einer Meldepflicht (Heilmittelgesetz; Verordnung über die Arzneimittel (VAM)):

1) Schwerwiegende UAW (Meldefrist binnen 15 Tage nach Kenntnis):

  • tödlicher oder lebensbedrohlicher Verlauf
  • zur Hospitalisation führend oder die Hospitalisation verlängernd
  • Ursache für schwere oder bleibende Schäden
  • andere medizinisch wichtige Ereignisse

Bsp: Impfstoffversager; Hypoglykämie mit Bewusstseinsstörung oder epileptische Manifestation jeweils ohne Notwendigkeit zur Hospitalisation

2) unerwartet häufig auftretende UAW

3) UAW, die nicht oder ungenügend in der gültigen Arzneimittelinformation der Schweiz erwähnt sind

Wünschenswert:

4) UAW durch neu zugelassene Medikamente (< 5 Jahre in der Schweiz registriert)

5) Medikationsfehler

6) UAW nach der Einnahme von illegalen Medikamenten

WICHTIG: Bei unklarem Kausalzusammenhang genügt bereits die Vermutung eines Kausalzusammenhangs für eine Meldung!

UAW-Formular

1) Swissmedic Elektronisches UAW-Meldeportal (ELViS; Elektronisches Vigilance System)

2) Swissmedic UAW Meldeformular

 

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an:

Regionales Pharmacovigilance-Zentrum Bern
Klinische Pharmakologie
Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin
Inselspital
3010 Bern
Fax: +41 31 632 54 60
E-Mail:
vigilance@no-spaminsel.ch