Rauchstopp-Sprechstunde

Rauchen ist ein gesicherter Risikofaktor für das Auftreten von Lungen-, Herz-, Gefäss- und Krebserkrankungen. Obwohl ein Rauchstopp das Risiko gesundheitlicher Schäden deutlich reduziert und damit die Lebenserwartung und Lebensqualität erhöhen kann, kann dieser Prozess aufgrund der von Nikotin verursachten starken Abhängigkeit sehr schwierig sein. Zur Unterstützung der Tabakentwöhnung bietet die Medizinische Poliklinik in Zusammenarbeit mit der Abteilung für klinische Pharmakologie eine individuelle Rauchstopp-Sprechstunde an, die sich an alle Personen richtet, welche mit dem Rauchen aufhören wollen.

Wir bieten folgendes an:

  • Erstgespräch mit Erfassung der Rauchgewohnheiten im Alltag und Evaluation der Nikotinabhängigkeit
  • Aufklärung über die Risiken des Rauchens und die diversen verfügbaren Rauchstoppmethoden
  • Festlegung einer individuellen Rauchentwöhnungsstrategie mit der Möglichkeit einer personalisierten medikamentösen Unterstützung
  • Individuelle Betreuung und Motivation während des Rauchstopps, sowie Beratung zur Vorbeugung einer Gewichtszunahme und Tipps und Tricks bei Auftreten von Entzugserscheinungen
  • Informationen zu neuen Methoden wie E-Zigaretten, neue Medikamente und alternative Methoden

 

Vereinbaren Sie online einen Termin!